* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     Mein Beruf...
     Was ich an anderen Menschen schätze:
     Das Internet
     Meine Hobbys
     Meine Eigenschaften
     Meine Internetseiten
     Musik
     Mein wahres Sternzeichen-so bin ich wirklich

* Freunde
   
    frei-geist

    - mehr Freunde

* Letztes Feedback






Endlich heim

Als ich endlich heim war,atmete ich erstmal kräftig auf.Ich hatte es geschafft.Die nächsten 3 Monate sollte ich nicht viel unter Leute und wenn nur mit Mundschutz.Ausser ein paar Runden um Block,blieb ich diese Zeit zuhause,war mir angenehmer.Einkäufe usw erledigten solange mine Eltern.Sie machten ja alles für mich,sogar beschenkt wurde ich,weil ich so tapfer war.

Ich wurde nach Tagen ungeduldig,sah ja aus(Haare),hilfe*,aber ich durfte nicht heul*.Gut dass mich da keiner gesehen hat.Ich sah schon vor lauter Haare im Gesicht nichts mehr.Vor Wut nahm ich eines Tages dann die Schere und schnitt alles aus Gesicht,,,etwas zu viel lach*.Aber ich sah wieder was.Irgendwann in Februar,wo ich wieder raus durfte,war mein erster Termin der Frisör.Stufenschnitt und Dauerwelle.Ach was fühlte ich mich hinterher wieder wohl.Und dann fingen auch wieder meine ganzen Arzttermine an,die ich ja selbst heute nicht loswerde.Erst wöchentlich dann weniger,heute einmal monatlich geh ...ab und zu auch 2-3 hängt von Blutwerte ab

1.9.09 16:49
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung